Sie befinden sich hier: » Startseite » Landfrauen » Die Biene

Die Biene – unser Verbandssymbol

Schon seit fast 100 Jahren ist die Biene unser Verbandssymbol. Nach Auffassung von Elisabeth Boehm, der Gründerin des 1. Landfrauenvereins, symbolisiert die Biene die Stellung der Landfrau innerhalb der Gesellschaft.

Auf der einen Seite unterstellte sie den Landfrauen die sprichwörtliche Tüchtigkeit der Biene, auf der anderen Seite sah sie als ein Ziel der Landfrauenarbeit das Wirken zum Wohle der Gemeinschaft. Jedes Mitglied sollte – wie die Biene – an ihrem Platz innerhalb der Gemeinschaft das Bestmögliche leisten.

Heute sollte die Biene weniger als Symbol für das emsige, unermüdliche „Schaffen“ begriffen werden, sondern vielmehr als Zeichen für das Engagement der einzelnen Frau für andere Frauen und für die Gemeinschaft insgesamt.